Wie alles begann

1930

Nach der Gründung des Familienunternehmens König + Co. GmbH mit den vier Gesellschaftern Adolf und Gustav König, Paul Nöh und Ernst Horn wurden im Werk Netphen zunächst einfache Behälter für z.B. Pressluft gebaut.

1933

Mit der Anschaffung der ersten Spindelpressen und Bördelmaschinen begann 1933 die Bödenherstellung im Hause König + Co.

Nach nur wenigen aktiven Jahren im Unternehmen verstarb 1945 der Firmenmitbegründer Herr Adolf König im Alter von nur 65 Jahren. Zentrale Person im Unternehmen war anschließend über mehrere Jahrzehnte sein Sohn Gustav König.

1949

1949 begann ein weiteres erfolgreiches Kapitel der Firmengeschichte. So wurden im Hause König über viele Jahre unter dem Namen Akorrosit innen und außen beschichtete Behälter insbesondere für die Wein- und Sektherstellung produziert.
 

01.jpg

GustavKoenig1_01.jpg

paulnoeh_01.jpg

Adolf König

Gustav König

Paul Nöh