Ausbildung zum Werkstoffprüfer/in

Prüfen. Fehler aufspüren. Ursache ermitteln. Qualität sicherstellen.

Durch konzentriertes und gewissenhaftes Arbeiten prüfst und beurteilst du die Qualität von Bauteilen. Dabei arbeitest du nicht nur in unserem Prüfl abor sondern auch mitten im Geschehen – in den Hallen, wo unsere Produkte hergestellt werden.

Ist das ein Bild, das du dir für deinen Arbeitsalltag vorstellen kannst?

Im Laufe deiner Ausbildung erlernst du Metalle durch die Anwendung verschiedener Prüfverfahren zu untersuchen, die Ergebnisse auszuwerten und über deren Qualität zu beurteilen. Dabei erlangst du Wissen über Werkstoffe, deren Eigenschaften und welche Herausforderungen dabei bestehen.

Durch deine Analysen unterbreitest du Verbesserungsvorschläge und initiierst ggf. Nachbehandlungsmaßnahmen.

Als Werkstoffprüfer/in im Unternehmen König + CO. GmbH wirkst du bei der Herstellung von Behälterbauteilen mit bis zu 30 Tonnen Gewicht für z. B. Schiffe oder Erdölraffi nerien mit und sorgst für die Sicherstellung unseres Qualitätsversprechens.

Wir bieten

  • eine langfristige, gemeinsame Zukunft 
  • sehr kollegiales Betriebsklima in einem familiengeführten Unternehmen
  • beste Unterstützung während deiner Ausbildung (z. B. Werksunterricht)
  • Gehaltserhöhungen nach Tarifabschluss und 30 Tage Urlaub
  • Unterstützung bei Weiterbildungen nach deiner Ausbildung (z.B. zum Techniker oder Industriemeister)

Das bringst Du mit

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Interesse an Naturwissenschaft und Technik
  • Sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise 
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Schichtdienst

Du verdienst

1. Ausbildungsjahr 850 Euro/Monat
2. Ausbildungsjahr 940 Euro/Monat
3. Ausbildungsjahr 1020 Euro/Monat
4. Ausbildungsjahr 1090 Euro/Monat

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem aktuellen Tarif der IG Metall.

Ausbildung bei KÖNIG + CO. GmbH

DU. WIR. GEMEINSAM.

Kontakt
Bitte kontaktieren Sie uns.

Ihr regionaler
Ansprechpartner.